Fragen und Antworten zu meinen Babybauchshootings…

 

Das Wichtigste: Dein Bauch steht im Mittelpunkt des Shootings!
Falls Du schon Kinder hast, dann bringe sie gerne mit zum Shooting. Babybauchfotos mit stolzen älteren Geschwistern sollten auf keinen Fall fehlen.

Der Zeitpunkt…
Meiner Meinung nach ist der beste Zeitpunkt ab der 32. Schwangerschaftswoche. Natürlich ist jeder Babybauch anders und es kommt darauf an, ob Dein Babybauch schnell oder langsam wächst. Wenn Du schon im siebten Monat einen stark ausgeprägten Babybauch hast, dann können wir natürlich auch schon schöne Fotos machen.

Der Ort…
Welche Umgebung Dir besonders gut gefällt, besprechen wir vorher gemeinsam.
Natürlich kann das Babybauch Shooting auch innen bei Dir Zuhause stattfinden. Der Vorteil ist, dass Du Dich in Deiner gewohnten Umgebung befindest und Dich so direkt sehr wohl fühlen wirst.

Schwangerschaftsfotos in der Natur werden am schönsten und am besten bei tief stehender Sonne aufgenommen. So bekommen die Bilder besonders warme Farbtöne und es können sehr stimmungsvolle Gegenlichtaufnahmen gemacht werden. Wenn die Sonne dann gerade untergegangen ist, können wir auch Silhouetten-Bilder machen, bei den Dein Babybauch besonders betont wird.

Die Kleidung…
Im Fokus Deines Schwangerschafts-/Babybauchshootings steht natürlich Dein Babybauch. Deine Kleidung sollte daher eng anliegend sein, damit Dein Bauch auf den Fotos gut zu erkennen ist.
Enge Tops und Shirts lassen sich mit Cardigans, Jäckchen oder Schals kombinieren, wenn Du Dich mit zu viel nackter Haut nicht wohl fühlst. Auch Querstreifen oder Zopfmuster bei Strickwaren sind ideal, um den Bauch zu betonen.
Dazu passen bequeme weite Leinen- oder Stoffhosen, Jeans und Jeggings, aber auch eine legere Yoga-Pants. Eine Alternative sind lange Röcke, die unter Deinem Babybauch sitzen oder Kleider, bei denen Dein Bauch mit einem Gürtel oder einem Satinband unter der Brust betont werden kann.
Bequeme Schuhe sind bei einem Shooting unter freiem Himmel ganz wichtig. Wir müssen meistens ein Stück laufen und stehen eine Weile an einem Ort, das kann auf Dauer anstrengend für Dich werden.
Schminke dich dezent und denke immer daran, dass dein Bauch das Wichtigste ist.
ACHTUNG: sollen auch Bilder vom nackten Bauch gemacht werden, dann trage bitte vor dem Shooting KEINE eng anliegende Kleidung, sonst gibt es eventuell Abdrücke und die sollen ja nicht mit aufs Bild.

Die Accessoires…
Natürlich kannst Du gerne Babyschuhe, Plüschtiere, ein Maßband, ein Ultraschallbild, einen Schnuller, eine Wimpelkette mit dem Namen Eures Babys, eine Wäscheleine mit Babykleidung usw. mitbringen.
Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Ganz wichtig…
Genieße das Shooting!
Auch wenn es Momente in Deiner Schwangerschaft geben kann, an denen Du Dich vielleicht weniger schön findest – wir werden in jedem Fall Bilder machen, auf denen Du Dir gefällst!

Die Kosten…
bitte hier entlang…

Falls Du weitere Fragen hast, dann schicke mir bitte eine Nachricht – entweder über das Kontaktformular oder direkt eine Email. So kannst Du mich auch sofort für ein Shooting buchen.

Ich freue mich auf Deine Nachricht.